Smaller Default Larger

Buchbesprechung: Iksaka Banu – Alles für Hindia!

»Alles für Hindia!« – Ereignisse und Dialoge aus einer wahrlich anderen Zeit

 

Mit seinen Kurzerzählungen bringt Iksaka Banu dem deutschsprachigen Publikum ausgewählte Episoden der jahrhundertelangen Kolonialgeschichte des indonesischen Archipels nahe. Seine durchaus lehrreiche Prosa ist dabei unterhaltsam ohne den geschichtlichen Kontext zu banalisieren.

von Svann Langguth

 

Leseprobe: Iksaka Banu – Alles für Hindia!

»Die Hand des Ratu Adil«

 

In seinen intensiven Erzählungen über die koloniale Vergangenheit Indonesiens nimmt uns der Autor Iksaka Banu mit in eine komplexe und verwobene Welt aus Fiktion und historischen Realitäten. Lesen Sie aus seinem Kurzgeschichtenband Alles für Hindia! die sehr javanische Episode »Die Hand des Ratu Adil«.

von Iksaka Banu, in der deutschen Übersetzung von Sabine Müller vorgestellt von InMaOn / JH

 

Künstlerkollektiv Teru

Mahina – Eine Ode an die Frau

 

Im Gespräch mit dem Künstlerkollektiv Teru erfahren wir mehr, über das Fotoprojekt »Mahina« und warum die Porträts niederländischer Frauen mit molukkischer Herkunft ein Tabubruch sind.

Ein Interview von Vanessa von Gliszczynski und Sarah Stuckhardt

 

Antonia Schwingel: Erfahrungen im javanischenTanztheater

»Die Theatersprache ist eben eine Universalsprache«

 

Antonia Schwingels Rolle als deutsche Erzählerin im javanischen Tanztheater »Wayang Orang« war ein besonderes Bühnen-Experiment. Erfahren Sie im Gespräch der Musicaldarstellerin mit Birgit Lattenkamp, mehr über ihre neuen Eindrücke, die Zusammenarbeit mit dem indonesischen Team und die Bedeutung von Theatersprache.

Ein Interview von Birgit Lattenkamp / BL

 

Leseprobe: »Baby will Muslima werden«

Religiöse Entspannung durch magische Geschichten

 

Die Autorin Feby Indirani nimmt uns mit in die phantasievolle Welt ihres Buches, Bukan Perawan Maria. Hier tummeln sich verschiedene Lebensrealitäten – bisweilen absurd, häufig bizarr, in jedem Fall humorvoll, aber auch nachdenklich. All das zeigt sich in trefflicher Weise in der Kurzgeschichte »Baby will Muslima werden«.

von Feby Indirani, in der deutschen Übersetzung von Gudrun Ingratubun, vorgestellt von InMaOn / JH

 

Indonesien Magazin Online

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.