Smaller Default Larger
Mike von Marjinal in Rostock – Film und Akkustik Punk aus Indonesien
Dienstag, 29. Januar 2019, 07:30pm

Mike, Gitarrist und Leadsänger der indonesischen Punkband Marjinal, Hamburg 2016; Bildquelle: Jörg Huhmann

 

 

Mike, Gitarrist und Leadsänger von der indonesischen Punkband MARJINAL ist zu Gast in Rostock.

 

Zu Zeiten der diktatorischen Führung des Staatspräsidenten Suharto in Indonesien litt die Bevölkerung unter massiver Korruption und Missachtung der Menschenrechte. Suhartos »Neue Ordnung« führte zu rücksichtsloser Unterdrückung und schränkte die soziale Gerechtigkeit und bürgerliche Freiheiten massiv ein.

 

Mike und sein Freund Bob waren als studentische Aktivisten ein Teil einer Bewegung, die mit dazu führte, dass Suharto nach massiven Protesten letztlich im Jahr 1998 zurück trat. Sie gründeten ihre Band »Marjinal« im Jahr 1996, um mit ihrer Musik für Frieden und Veränderung zu kämpfen.

 

Seit über 20 Jahren reisen sie durch Indonesien, spielen Konzerte, treten bei Demonstrationen auf und inspirieren die Menschen mit ihren Liedern.

 

Ihre Songs über Gerechtigkeit, Freiheit und gegen Korruption und Unterdrückung sind im ganzen Land bekannt. Auf den Straßen, in den Öffentlichen und auf Partys werden ihre Lieder nach- und mitgesungen.

 

Mit einem Video wird Mike über sein Leben als Punk in Indonesien und seiner Community »Taring Babi« berichten. Natürlich hat er seine Gitarre dabei und gibt ein paar Songs zum Besten.

Veranstaltungsinfo

 

 

Eintritt: 3,- € | nur Abendkasse

 

Ort: Peter-Weiss-Haus e.V. , Möckelsaal, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.