Smaller Default Larger

Parambira – indonesische Chormusik

Der indonesische Studentenchor Paramabira auf Deutschlandtournee

 

 Paramabira Choir mit Agnes Hapsari (Bildmitte); Bildquelle: Nurwindyo Susanto

 

(InMaOn) Ab 15. Juni 2018 wird es in Deutschland einige Gastauftritte des indonesischen Studentenchors »Paramabira« aus Jakarta geben. Der Chor wird sich bei den Aufführungen gemeinsamen mit anderen Ensembles präsentieren. Die Konzerttournee wird von dem musikalischen Allroundtalent Agnes Hapsari organisiert.

 

Beim Blick auf die Entstehung dieses aufwendigen Musikprojektes muss man fast genau zwei Jahre zurückgehen. Die erste Begegnung zwischen der Künstlerin Agnes Hapsari und dem Paramabira Choir fand im Rahmen eines Workshops, im Juli 2016, in Jakarta statt. Hapsari war von dem Ensemble so begeistert, dass sie seitdem das Ziel hatte eine Konzerttournee nach Europa zu organisieren. Nachdem verschiedene Chöre in Deutschland für gemeinsame Auftritte mit Paramabira angefragt wurden und alle von der Idee angetan waren, wird es im Juni 2018 zu 8 Auftritten kommen. In dieser Zeit werden auch andere Ensembles den Chor aus Jakarta musikalisch unterstützen. Zu guter Letzt wird Paramabira an einem Summer Camp in Aalborg, Dänemark, teilnehmen. Das Camp bietet eine unterhaltsame Lernerfahrung für 150 internationale Chorleiter und erfahrene Ensemblesänger, die ihre Erkenntnisse erweitern wollen – über die neuesten und innovativsten Methoden innerhalb der »rhythmischen« Vokalmusik.

 

Paramabira wird mit 10 Sängerinnen und Sängern anreisen. Auf ihrer Tournee werden hauptsächlich neue Arrangements, darunter auch einige von Agnes Hapsari, aus dem Bereich Pop, Volksmusik und Improvisation (Vocal Painting). Da der musikalische Leiter von Paramabira, Rainier Revireino, bei dieser Tournee verhindert ist, übernimmt Yohana Stevani Loko Sai die Leitung für die Proben in Jakarta; für die Konzerte in Deutschland wird die musikalische Leitung Agnes Hapsari übernehmen.

 

Mit der Möglichkeit den Paramabira Choir im Juni 2018 nach Deutschland und Dänemark zu holen, hat Hapsari ein wichtiges Ziel ihrer Initiative bereits erreicht – einen kulturellen Austausch herzustellen und vielen Menschen die Gelegenheit zu bieten, indonesische Kultur und Chormusik erleben zu können.

 

Lesen Sie dazu auch das Interview mit Agnes Hapsari

 

Ein kurzer Überblick zu den Auftrittsterminen. Einige der Auftritte, zu denen mehr Informationen verfügbar sind, finden sich direkt im Kalender unter dem Veranstaltungstag

 

Fr, 15.6. | 19.00 Uhr 

»Friends just Friends: KroSecco feat. Paramabira Choir

Chor KroSecc: Leitung: Frieder Schmidt

Paramabira Choir / Indonesien, Leitung: Agnes Hapsari

Eintritt frei

Ort: Ev.-luth. St. Johanniskirche Hannover Bemerode, Brabeckstr. 128, 30539 Hannover

 

 

Sa, 16.6. | 17.00 Uhr 

Jubiläumskonzert: Voices of Harmony mit Gästechor Paramabira (Leitung: Agnes Hapsari)

Eintritt frei – Spenden willkommen

Ort: Kooperative Gesamtschule Sehnde (KGS), Am Papenholz 11, 31319 Sehnde

 

 

So, 17.6. | 10.30 Uh |

Singen im Gottesdienst mit dem TonArt Chor (Leitung: Agnes Hapsari)

Ort: St.-Godehard-Kirche Hannover, Posthornstr. 22, 30449 Hannover

 

 

Do, 21.6. | Drei kleine Auftritte von Paramabira Choir im Rahmen der  Fête de la Musique Hannover 

 

Alle Auftritte sind öffentlich und kostenfrei

16.00-16.20 Uhr: Paramabira in der Schalterhalle im Anzeiger-Hochhaus

Ort: Anzeiger-Hochhaus, Goseriede 9, 30159 Hannover

 

17.30-18.00 Uhr: Paramabira Chor & Cream Flow mit Agnes Hapsari, Gesang | Pit Schwaar, Gitarre | Marco Knichala, Percussion

Ort: Eilenriedestift, Bevenser Weg 10, 30625 Hannover

 

20.00-20.30 Uhr: Paramabira mit Cream Flow in der VHS Hannover

Ort: Aula der Aula der Volkshochschule (VHS) Hannover, Burgstr. 14, 30159 Hannover

 

 

Fr, 22.6. | 19.00 Uhr

Konzert mit Inspired! Gospel Chor und Paramabira Bina Nusantara Studentenchor in der Kapelle der Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche

Inspired! Gospel Chor (Leitung: Rebecca Tjimbawe | Paramabira Bina Nusantara Studentenchor (Leitung: Agnes Hapsari)

Eintritt frei | um Spende wird gebeten

Ort:In der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Breitscheidplatz, 10789 Berlin

 

 

Sa, 23.6. | 14.00 bis 17.30 Uhr

Musikalische Darbietung: Gemeinsam in Vielfalt

PARAMABIRA Choir aus Jakarta (Leitung: Agnes Hapsari) zusammen mit Angklung Hamburg Orchestra (Leitung: Adrian Janitra Putra)

Benefizkonzert organisiert von BUGI e.V. (Bildung und Gesundheit für Indonesien) und IASI (Verband deutsch-indonesischer Fachkräfte und Akademiker e.V.).

Ort: Universität Hamburg, Westflügel Gebäude, Raum 221, Universität Hamburg Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

 

 

 Paramabira Choir; Bildquelle: Alfonsus Aditya Pratama

 

Kurzinfo | PARAMABIRA, Paduan Suara Mahasiswa Bina Nusantara – der Studentenchor wurde 1990 gegründet und ist eine der vielen Studentenaktivitäten an der Bina Nusanara Universität in Jakarta. Bis jetzt hat Paramabira zahlreiche Erfahrungen, vor allem auf Campus- und Off-Campus Veranstaltungen. Seit 2003 wird Paramabira von Rainier Revireino trainiert. Paramabira hat bereits mehrere Preise bei internationalen Wettbewerben gewonnen: Cantonigros International Music Festival (Spanien); 24th Pragna Cantat (Tschechien); 51st International Choral Singing Competition Seghizzi (Gorizia, Italien); 14th International Choir Contest of Flanders-Maasmechelen (Belgien).

 

 

 

 

 

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen