Smaller Default Larger
An Ancient Cultural Heritage of Indonesia: Gamelan and Dance Performance
Freitag, 5. April 2019, 06:00pm - 08:30pm

Balinesischer Tanz; Quelle: Verwendung des Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Reuter / Musikwissenschaftliches Institut der Universität Wien

 

Erleben Sie die beeindruckende Klangvielfalt der javanischen und balinesischen Gamelan Orchester, verbunden in einer Aufführung mit traditionellen Tänzen in Originalkostümen aus Java, Bali und Sumatra. Für Campus Aktuell veranstaltet das Institut für Musikwissenschaft in Kooperation mit der Indonesischen Botschaft in Wien ein Konzert, in dessen Rahmen zwei Gamelanorchester und ein Tanzensemble auftreten:

 

Gamelan Altenberg (Balinesisches Gamelan), unter der Leitung von Max und Sabine Lorenz

Ngesti Budoyo (Javanisches Gamelan), unter der Leitung von Dewi Kejora und Dino Karyono

 

Balinesisches Gamelan; Quelle: Verwendung des Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Reute / Musikwissenschaftliches Institut der Universität Wien

 

Programm:

 

Pendet Dance (A Balinese welcoming dance performed by Shivanata Dance Group and accompanied by live Gamelan music performed by the Gamelan Group Altenberg)

 

Welcoming remarks by a representant of the University of Vienna

 

Opening remarks by Dr. Darmansjah Djumala, Ambassador of the Republic of Indonesia to the Republic of Austria

 

Merak Dance (A Javanese Dance performed by Gema Puspa Nusantara Dance Group)

 

Kasatrian (Javanese Gamelan music piece accompanying a song performed by the Gamelan Group "Ngesti Budoyo" and the singer, Ms. Clarentia Prameta Swasti)

 

Tabuh Telu (Balinese Gamelan music piece performed by the Gamelan Group Altenberg)

 

Lancaran Udan Mas (Javanese Gamelan music piece performed by the Gamelan Group "Ngesti Budoyo")

 

Shiva Nata (Balinese Gamelan music piece by the Gamelan Group Altenberg, accompanying an Indonesian traditional martial arts movement, Pencak Silat, which is performed the Austrian Pencak Silat Group Anak Harimau).

 

Ladrang Wilujeng (Javanese Gamelan music piece performed by the Gamelan Group "Ngesti Budoyo")

 

Rejang Dewa (Balinese Gamelan music piece performed by the Gamelan Group Altenberg, accompanying a dance performed by Shivanata Dance Group)

 

Ayo Praon (Javanese Gamelan music piece accompanying a song performed by the Gamelan Group "Ngesti Budoyo" and the singer, Ms. Clarentia Prameta Swasti)

 

Refreshment

 

 

Unter Gamelan-Eröffnungszeremonie gibt es eine 360-Grad-Aufnahme zu einem der Ensembles (mit Maus sowie mit den Tasten A,W,S und D steuerbar).

 

Der Eintritt ist kostenlos und es ist keine Anmeldung nötig.

 

Veranstalter

Indonesische Botschaft in Österreich & Musikwissenschaftliches Institut der Universität Wien

 

 

Ort: Aula am Campus der Universität Wien, Spitalgasse 2-4 / Hof 1.11, 1090 Wien

 

Javanisches Gamelan; Quelle: Verwendung des Fotos mit freundlicher Genehmigung von Dr. Christoph Reute / Musikwissenschaftliches Institut der Universität Wien

 

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.