Smaller Default Larger
Filmvorführung: Marlina – Die Mörderin in vier Akten
Dienstag, 7. Mai 2019, 08:00pm

Filmstill aus Marlina – Die Mörderin in vier Akten; Quelle: [eksystent distribution] Filmverleih

 

 

Das Allerweltskino bringt Filme aus den Ländern des globalen Südens und aus anderen Filmkulturen jenseits des amerikanischen und europäischen Mainstreams in Köln auf die Leinwand. Am 07. Mai wird der Film Marlina – Die Mörderin in vier Akten im Off-Broadway gezeigt.

 

Synopsis

Seit dem Tod ihres Mannes lebt Marlina alleine in ihrer abgelegenen Hütte auf der indonesischen Insel Sumba. Dann taucht Markus bei ihr auf. Er erklärt, dass er ihr erst den Hof und all ihr Vieh nehmen wird um sie dann gemeinsam mit sechs weiteren Männern zu vergewaltigen. Doch zunächst soll sie ihm eine Hühnersuppe kochen. Marlina begibt sich in die Küche und startet von dort aus einen ganz persönlichen Rachefeldzug.

 

Mouly Suryas Film ist eine Perle des Rape-Revenge-Genres und wurde von der internationalen Kritik euphorisch als indonesische Version von Quentin Tarantinos 'Kill Bill' gefeiert. Auf ihre eigene Weise erzählt sie in opulenten Bildern von einer Frau, die nicht länger erträgt, was sie ertragen soll und sich stattdessen auf die Suche nach Vergeltung begibt.

 

 

Weitere Infos und einen Trailer finden Sie unter: allerweltskino-filmdatenbank

 

Lesen Sie auch das Interview zum Film im Indonesien Magazin Online: Im Gespräch mit Vanessa Jerrom erzählt die Filmemacherin Mouly Surya mehr über den Entstehungsprozess, die Akteure und den Drehort.

  

 

Ort: Off-Broadway, Zülpicher Straße 24, 50674 Köln

 

Filmstill aus aus »Marlina – Die Mörderin in vier Akten«; Quelle: [eksystent distribution] Filmverleih

 

Indonesien Magazin Online

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen